Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Kindergartenkinder ziehen in den Wald
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Kindergartenkinder ziehen in den Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 13.09.2011
Wald erleben und dabei sich und die Welt kennenlernen. Quelle: pr.
Anzeige
Rinteln (pk)

Bei jedem Ausflug in den Wald ist einer der Erzieherinnen des Kindergartens mit dabei. Sie haben durch den Projekt leitenden Schuiling die Möglichkeit, die Ausflüge aus einer „gruppenexternen Beobachtungssituation“ zu beobachten. Zudem bekommen sie so neue pädagogische Impulse, die sie anschließend, zum Teil gemeinsam mit den Eltern, im Stil einer offenen Fortbildung theoretisch und praktisch aufbereiten werden. Bei einzelnen Ausflügen wird auch Diana Krause dabei sein. Sie ist pädagogische Mitarbeiterin des Schaumburger Kreisforstamts. Während des Infoabends klärte sie die Eltern über „Gesundheitsrisiken und Gefahren im Wald“ auf, die es zwar mitunter gebe (giftiges Gewächs, Zecken, Fuchsbandwurm) und die auch durchaus ernst zu nehmen seien, die aber auch keinesfalls dazu führen sollten, den Kindern, aber auch sich selbst, das Erlebnis Wald nehmen zu lassen. Mit dem nötigen Wissen und der richtigen Ausstattung lassen sich die Risiken nämlich deutlich verringern. Der Waldpädagogik zufolge soll die Begegnung mit der Natur den Erfahrungsschatz der Kinder bereichern.

Im Wald haben sie Teil „an einer realen Welt, die nicht didaktisch aufbereitet ist“ und „die Chance zum Erwerb von Weltwissen, Forschergeist und lebenspraktischen Kompetenzen“ bietet, heißt es in dem Konzept von Schuiling: „Für die Kinder wird somit ein Stück Natur zum vertrauten Zuhause.“ Ziel des Projektes ist die Befähigung und Sensibilisierung zur Durchführung von Erlebnisprojekten in der Natur, „sowie eine nachhaltige und respektvolle Nutzung der Natur und Wälder im pädagogischen wie auch im privaten Bereich“.

Gefördert wird das Projekt zur Hälfte von der Bürgerstiftung Schaumburg, die das Projekt in Höhe von 2750 Euro mitfinanziert.

Anzeige