Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Ladendiebin zerschmettert Flaschen
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Ladendiebin zerschmettert Flaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 26.08.2017
Quelle: SYMBOLFOTO (DPA)
Anzeige
RINTELN

Außerdem muss sie den Schaden wiedergutmachen und knapp 40 Euro an das Warenhaus zahlen. Vor vier Monaten hielt sich die Angeklagte in der Spirituosenabteilung eines Rintelner Geschäfts auf. Aus einem Regal nahm sie drei Wodkaflaschen, steckte diese in ihren Hosenbund und zog ihre Jacke darüber. Die Frau ging dann mehrmals zaghaft Richtung Ausgang, kehrte aber immer wieder um. Eigentlich habe sie die Flaschen zurückstellen wollen, äußerte die Frau vor Gericht.

Als sie aber von einem Kaufhausdetektiv angesprochen wurde, zog die Frau die Spirituosen aus dem Hosenbund. Sie habe dann die Flaschen mit Wucht auf den Boden geworfen, erinnerte sich der Detektiv. Dabei musste sich eine Mitarbeiterin wegducken, um nicht von Splittern getroffen zu werden. „Ich hatte den Wodka zwar auf der Brille, aber nichts abbekommen“, so die Zeugin.

Vor Gericht gestand die Diebin, die Flaschen absichtlich auf den Boden geschmissen zu haben. Damals will sie ein großes Glas Wodka pro Tag getrunken haben, jetzt trinke sie nichts mehr, sagte sie. Mit dem Urteil folgte Rost im Wesentlichen dem Antrag der Staatsanwaltschaft. maf

Anzeige