Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Plötzlich ist’s dunkel im Marktkauf
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Plötzlich ist’s dunkel im Marktkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.10.2016
Gestern fiel in der Nordstadt der Strom aus und die Feuerwehr rückte an. Auch der Marktkauf war betroffen. Quelle: tol
Anzeige
Rinteln

Wegen des Alarms im Marktkauf fuhren zwar auch mehrere Rettungswagen vor, doch schnell konnte die Feuerwehr Entwarnung geben: bloß ein Stromausfall, keine akute Gefährdung.

Da im Marktkauf während des Stromausfalls nach und nach die Kassen versagten, mussten einige Kunden ihre vollen Einkaufswagen stehen lassen und umplanen.

Um 15.45 Uhr hatten die Stadtwerke den Strom für 95 Prozent der Betroffenen wiederhergestellt. „Wir wissen, wo der Fehler liegt, und leiten den Strom jetzt über die andere Seite“, erklärte Thomas Seewald, technischer Leiter der Stadtwerke. Demnächst komme der Kabelmesswagen und identifiziere dann genau die Stelle, wo es zu einem Schaden am Kabel gekommen ist. „Dann sehen wir uns das an und reparieren es.“

Die Gründe könnten vielfältig sein. Möglich sei ein Fehler beim Verlegen, bei der Produktion oder auch beim Straßenbau. „Die Kabel erleben da unten Dinge, von denen sie uns nichts erzählen.“ jak, mld

Anzeige