Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt AfD gegen IGS-Neubau
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt AfD gegen IGS-Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 08.03.2016
Quelle: pr.
Anzeige
Rinteln

Hier sollten offenbar Pflöcke eingeschlagen werden, um der verfehlten Bildungspolitik des Landes Niedersachsen ein dauerhaftes Zuhause in Rinteln zu geben, heißt es darin. Aus finanzpolitischer Sicht sei das Vorhaben verantwortungslos. Eine Verbindung der Themen IGS-Neubau und Hallenbad mit dem Ergebnis, dass sowohl der Landkreis als auch die Stadt Rinteln dafür neue Kredite in Millionenhöhe aufnehmen, sei für die Bürger in Kreis und Stadt ein ganz schlechter Deal.

Die AfD fordert die Wiederherstellung des dreigliedrigen Schulsystems als Standard und den Erhalt der Gesamtschulen als Option. „Dazu braucht man dann aber keinen IGS-Neubau, sondern tut gut daran, die vorhandenen Schulstandorte zu erhalten“, so Wilharm.

Die Verbindung des Schulneubaus mit dem Hallenbad hält Wilharm für falsch. „Das sind zwei getrennte Paar Schuhe, die man auch getrennt behandeln sollte.“

Im Hinblick auf das vom Landkreis bereits sanierte und ebenfalls im Eigentum des Kreises befindliche Hallenbad in Bad Nenndorf fordert Wilharm: „Zumindest die Sanierung müsste der Landkreis noch leisten, bevor man in Rinteln einer Übernahme zustimmen kann.“ jak

Anzeige