Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Schatten im Paradies
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Schatten im Paradies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 11.03.2015
In Spielszenen und vorgelesenen Texten werden die sozialen Probleme, vor allem der Frauen, auf den Bahamas thematisiert. Quelle: cok
Anzeige
Rinteln

Beim Festgottesdienst in der St.-Nikolai-Kirche – einer von weltweit zig Tausend Gottesdiensten mit ähnlichem Programm – ging es um das Leben auf den Inselgruppen der Bahamas. Ein Reigen von Gebeten stand dabei im Mittelpunkt, durch die die Probleme des Landes verdeutlicht wurden.

 Vielen der über hundert Gottesdienstbesucher war vorher wohl nicht bewusst, dass die karibischen Inseln für Touristen zwar ein Paradies darstellen, die Lebensbedingungen der Einheimischen aber geprägt sind von Armut und oft einer Perspektivlosigkeit, die die Gewaltbereitschaft erhöht – vor allem gegenüber Frauen. In den kleinen Spielszenen und abwechselnd vorgelesenen Texten wurde deutlich, wie sehr die sozialen Probleme auf den Bahamas davon geprägt sind, dass unzählige Mädchen bereits im Teenager-Alter schwanger werden, und zwar sehr häufig durch Vergewaltigungen.

 Andererseits legte die Vorbereitungsgruppe von 40 bahamischen Frauen großen Wert auf die Information über ein Projekt, das hier Abhilfe schaffen soll. Es handelt sich dabei um das „Bahamas Crisis Centre“ (BCC), ein Frauenrechtszentrum, das mit groß angelegten Kampagnen junge Männer und Frauen zu einem gleichberechtigten Miteinander hinführen will. Die Kollekte des Gottesdienstes wird solchen Projekten zugutekommen. cok

Anzeige