Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Stadt erhält 470.000 Euro für Investitionen
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Stadt erhält 470.000 Euro für Investitionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 16.07.2015
Anzeige
Rinteln

Aber das Geld darf voraussichtlich nicht für Zwecke ausgegeben werden, die schon im Haushalt stehen und damit als finanziert gelten. Löcher stopfen ist also nicht, das Motto lautet: Zusätzliche Dinge anpacken.

Bürgermeister Thomas Priemer hat dem vertraulich tagenden Verwaltungsausschuss diese positive Nachricht mitgeteilt. Es handele sich um einen Fonds des Bundes, der über die Länder an die Kommunen weitergereicht werden soll, also ein kleines Konjunkturprogramm. Als förderfähig gelten demnach im Wesentlichen Investitionen, die die Infrastruktur verbessern. Der weitere Ausbau der Breitbandversorgung ist laut Priemer dabei ebenso denkbar wie die energetische Sanierung öffentlicher Gebäude und Investitionen in die Bildungsinfrastruktur. Aus Sicht der Stadt sollten es Investitionen sein, die sich auch amortisieren.

„Die Hälfte des in Aussicht stehenden Geldes soll bis zum 31. März 2017 gebunden sein“, sagt Priemer. Wann die Ausführungsbestimmungen kommen, ist noch offen.

„Ich werde mit den Amtsleitern im Vorfeld der Haushaltsberatungen prüfen, was gemacht werden könnte. Energetische Sanierungen gehen eigentlich immer, allein schon beim Rathausstandort Klosterstraße 20. Wir werden das Geld sicher ausgeben können. Wir werden überlegen, was wir schon im Jahr 2016 fördern lassen könnten.“ dil

Der Sänger Michael Wendler hat seinen Auftritt beim „Doktorsee in Flammen“ gestern abgesagt. Er hatte sich am Dienstag bei Dreharbeiten die Hand gebrochen.

16.07.2015

Die Möglichkeiten, in der Nordstadt seine Notdurft zu verrichten, ohne öffentliches Ärgernis zu erregen beziehungsweise sich selbst zu ärgern, sind dünn gesät.

18.07.2015

Der Rintelner Behindertenbeirat begrüßt die geplante Einrichtung von Wartehallen im Bereich der Bushaltestellen an der neuen Verbindungsstraße zwischen Große Tonkuhle und Im Emerten ausdrücklich.

18.07.2015
Anzeige