Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Stadtmodell in Bronze
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Stadtmodell in Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.10.2016
Rinteln in Bronze – das gibt es schon am Kollegienplatz. Allerdings ist in diesem Modell nicht die komplette Stadt abgebildet, sondern es zeigt nur die Grundrisse der ehemaligen Universität. Quelle: mld
Anzeige
Rinteln

Für ihn erleichtert ein „Tastmodell“ die Inklusion, denn es macht die Stadt für Menschen mit Sehbehinderung besser erlebbar. Sehbehinderte würde es so zudem erleichtert, sich den Aufbau der Stadt einzuprägen.

Barrierefreie Stadtführungen gibt es in Rinteln, sagt Matthias Gräbner, Geschäftsführer Touristikzentrum Westliches Weserbergland – Angebote für Menschen mit Sehbehinderung werden allerdings nicht eigens angeboten. „Man könnte Rinteln sehen, fühlen, begreifen. Das hat großen Charme“, zeigt sich auch Gräbner begeistert von der Idee, Rinteln in Bronze zu gießen. Die Kosten seien jedoch stattlich.

In Bückeburg schmückt seit 2014 ein Modell den Schlossplatz. Kostenpunkt damals laut Gräbner: 37000 Euro. Allein die Herstellung koste 10000 Euro. Damals halfen viele Spender.

„Vielleicht finden sich ja Sponsoren“, hofft Pollmann. Er ist sich sicher, dass ein solches Modell der Stadt zugutekommen würde. Es sei ein „touristischer Höhepunkt“, der von Stadtführern gern benutzt würde. Besonders, wenn es an einer attraktiven Stelle stünde, wie etwa vor der Nikolaikirche oder dem „Nachtwächter“. mld

Die Entscheidung Windkraft ja oder nein, ist in Rinteln inzwischen längst nicht mehr Sache der Politik, sondern der Juristen geworden.

15.10.2016

Ein Fall von Sozialbetrug kommt einen Ostwestfalen teuer zu stehen: Der 28-Jährige, der falsche Angaben über den Beginn einer neuen Beschäftigung machte, muss nun eine Geldstrafe in Höhe von 1075 Euro zahlen.

14.10.2016

Marion Retkowski hat eigentlich zehn Tage lang Sonne tanken wollen, während im Weserbergland der Herbst einzieht. Frühmorgens, 5.45 Uhr, sollte es ab Hannover nach Dalaman in der Türkei gehen. Bei Tuifly kam es allerdings tagelang zu massiven Ausfällen und Verspätungen.

13.10.2016
Anzeige