Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rinteln Stadt Weihnachten lockt: Hunderte bei Gottesdienst auf dem Marktplatz
Schaumburg Rinteln Rinteln Stadt Weihnachten lockt: Hunderte bei Gottesdienst auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.12.2012
Anzeige
Rinteln (dil)

Die Weihnachtspyramide war erleuchtet, verlieh dem Gottesdienst noch einen Hauch von Erzgebirgsweihnacht – ohne Glühweinduft. Superintendent Andreas Kühne-Glaser predigte, das Blasorchester der Feuerwehr Rinteln spielte dazu. Kühne-Glaser verlegte den Hobbit-Film (derzeit im Kino) durch einen Versprecher ins Auetal statt Auenland, aber niemand nahm es übel. Im Kino-Center selbst hatten viele Kinder die Wartezeit auf das Christkind und/oder den Weihnachtsmann verbracht. Bei der katholischen Kirche St. Sturmius gab es Heiligabend nach der Christmette ab 23 Uhr noch Glühwein vor dem Pfarrheim. Dort klärte Pfarrer Peter Wolowiec gestern die Gottesdienstbesucher auf, dass es keinen zweiten Weihnachtstag gebe. Es sei der Feiertag des Heiligen Stephanus, eines frühen Märtyrers. Foto: tol

Anzeige