Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Rodenberg
Einrichtung wegen „Notfalls“ geschlossen

Die Pechsträhne der Freibäder der Samtgemeinde Rodenberg reißt nicht ab. Nachdem die Öffnungszeiten beider Bäder wegen eines Personalausfalls reduziert wurden, blieb das Rodenberger Bad am Freitag wegen eines Notfalls ganz zu. Glimpflich ausgegangen ist aber ein Blitzeinschlag in ein Lauenauer Becken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehrung
Ralf Sassmann (von rechts) mit Ingrid und Roland Kramer sowie Stadtdirektor Georg Hudalla.

Der im Februar verabschiedete ehemalige Ortsbrandmeister Roland Kramer hat von der Stadt Rodenberg den Ehrenring verliehen bekommen. Die Auszeichnung erhielt Kramer für seine vielen Jahre, in denen er die Geschicke der Rodenberger Feuerwehr geleitet hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schandfleck Algesdorf
Das baufällige Haus soll in einigen Wochen zwangsversteigert werden.

Ein Schandfleck in Algesdorf könnte bald verschwinden. Das seit Jahren leer stehende Haus schräg gegenüber der Zufahrt zum Sportgelände soll in einigen Wochen zur Zwangsversteigerung freigegeben werden. Hinter dem für die Einwohner ärgerlichen Leerstand steckt eine kuriose Geschichte. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rodenberger Schützen-Quiz
Wer die Titel und Funktionen dieser Herren in der vordersten Reihe kennt, dem dürfte Frage Nummer fünf des Quiz‘ keine Schwierigkeiten bereiten.

Zum Bürgerschützenfest in Rodenberg gehört seit Jahren ein Schützenfest-Quiz. Das Komitee hat sich auch in diesem Jahr nicht lumpen lassen und zehn teils knifflige Fragen zusammengestellt, die sich um die Veranstaltung selbst und um die Rodenberger Stadtgeschichte drehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehlende „Sinnhaftigkeit“

Der frühere CDU-Ratsherr und zeitweilige Bürgermeister von Hülsede, Eckhard Arndt, hat dem Gemeinderat gleich in zwei Fällen fehlende „Sinnhaftigkeit“ vorgeworfen. Er kritisierte damit die vorgesehene Halteverbotsbeschilderung in der Straße „Über der Beeke“ sowie das Aufstellen von Mitfahrbänken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Julius-Rodenberg-Schule
Vier Lehrerinnen der Julius-Rodenberg-Schule sind vom Kollegium verabschiedet worden. In einer bewegenden Zeremonie mit viel Musik sagten Gertin Johnson (von links), Frauke Habekost, Sigrid Pfeifer und Adelheid Meimbresse Adieu. Eine weitere Kollegin ist in den Mutterschutzurlaub gegangen.

Der drohende Lehrermangel an der Julius-Rodenberg-Schule ist kleiner geworden. Nach Angaben des Landtagsabgeordneten Karsten Becker sind nur noch zwei volle Stellen in Rodenberg offen. Vor drei Wochen hatte es noch geheißen, dass drei volle Stellen unbesetzt sind.

mehr
Landesentscheid in Delmenhorst
Nach der Rückkehr vom Landesentscheid in Delmenhorst feiern die Rodenberger mit dem Pokal am Feuerwehrhaus.

Die Jugendfeuerwehr Rodenberg hat beim Landesentscheid in Delmenhorst den dritten Platz belegt. Damit waren die Deisterstädter die beste Schaumburger Gruppe und sicherten sich zum zweiten Mal in ihrer Geschichte einen Platz auf dem Landes-Treppchen.

mehr
Forum geplant

Die Samtgemeinde Rodenberg plant ein Bürgerforum zum Ausbau der B 65. Dafür hat sich der Ausschuss für Planen und Bauen ausgesprochen. Bei einer Informationsveranstaltung in Bad Nenndorf hatte es geheißen, dass die Ausbaupläne mit den beteiligten Kommunen abgesprochen seien.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg