Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Apelern Apelern stellt Geld für Wege bereit
Schaumburg Rodenberg Apelern Apelern stellt Geld für Wege bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 23.09.2017
Quelle: SYMBOLFOTO (DPA)
APELERN

„Die Wege sind ausgefahren und müssen mit Mineral aufgefüllt werden“, erklärte Franz-Wilhelm Riechers, der als Vorsitzender der Jagdgenossenschaft sprach und  sich in diesem Punkt in seiner Funktion als Ratsherr enthielt. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 3000 Euro, Apelern wird davon 2500 Euro übernehmen. Bürgermeister Andreas Kölle (SPD) wies darauf hin, dass es sonst übliche Praxis war, den Jagdgenossenschaften maximal 50 Prozent der Kosten zu bezuschussen. Mehr als 500 Euro könne sich die Jagdgenossenschaft dieses Jahr nicht leisten, erklärte Riechers. Der Ausschuss einigte sich darauf, den Lyhrener Jägern mit der beantragten Summe unter die Arme zu greifen. Dafür bekommt die Jagdgenossenschaft 2018 keinen weiteren Zuschuss.

Der Förderverein der Waldimkerei hat um einen Zuschuss in Höhe von 3000 Euro für einen barrierefreien Weg zum Bienenhaus gebeten. Der Zuschuss dient als öffentliche Kofinanzierung, damit die Waldimkerei sich für weitere Fördermaßnahmen durch das Leader-Projekt bewerben kann. Der Ausschuss folgte dem Antrag einstimmig. r