Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Das Engagement ist riesengroß!“

Lob für den Sportverein „Das Engagement ist riesengroß!“

Der TuS Germania Apelern kennt derzeit keine personellen Sorgen. „Ich kann gar nicht genug ‚Danke‘ sagen“, lobte Vorsitzender Thorsten Nörenberg die Arbeit in Vorstand, Sparten und Gruppen: „Das Engagement ist wirklich riesengroß!“

Voriger Artikel
1200 sind gegen den Südlink
Nächster Artikel
Zwei Flaschen verhinderten Großbrand

Ein Deutscher Vizemeister im TuS Apelern: Thorsten Nörenberg gratuliert Sebastian Zwetzschke (rechts).

 

Quelle: nah

Apelern.  Auch ein fälliger Ersatz für den scheidenden Zweiten Vorsitzenden  Cord-Heiner Becker und Schriftführer Oliver Tatge war mit Ira Kunze-Neumann und Michael Goslar schnell gefunden. Geehrt wurde Doris Knief für ihre lange Tätigkeit im Vorstand, als ehemalige Spartenleiterin und „unbezahlte Sekretärin“.

Sebastian Zwetzschke erhielt Lob für seinen soeben errungenen Titel als Deutscher Vizemeister im Ju-Jutsu. Auch der Verein selbst bekam eine – nach eigenen Angaben in Schaumburg bislang einzige – Auszeichnung: den „Stern des Sports“ für vorbildlichen Gesundheitssport mit Senioren.

Für 40 Jahre im TuS wurden Lieselotte Leifheit, Ralf Bredemeier, Ralf Bruns, Reinhard Isken, Achim Lober und Günter Knief geehrt; für 25 Jahre Jörg Krüger und Elke Lober.

Während die Sparte „Historische Kampfkunst“ nach deren Weggang zum SV Victoria Lauenau formal aufgelöst wurde, organisieren sich die sechs Gruppen im Gymnastik- und Turnbereich künftig unter dem Oberbegriff „Fitness“. Neu auch für Nichtmitglieder ist ein offener Zumba-Kurs ab 4. März.

Breiten Raum in der Jahresversammlung nahm die Situation im lokalen Fußball ein.  Nörenberg selbst lobte die mit Rodenberg und Lauenau gebildete Spielgemeinschaft „Deister United“ im Jugendbereich. Sie trage jetzt Früchte, indem sechs Jugendliche von dort in die hiesige Herrenelf wechseln. Sportabzeichenwartin Doris Weihe freute sich über eine mehr als 50-prozentige Steigerung der Teilnehmerzahlen. 71 Abzeichen konnten kürzlich verliehen werden. nah

  

 

 

 

 

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg