Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Apelern Herbert Holk rückt ins zweite Glied
Schaumburg Rodenberg Apelern Herbert Holk rückt ins zweite Glied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 18.12.2014
Symbolischer Wechsel: Herbert Holk übergibt den alten Tischwimpel an Nachfolger Rainer Müller. Quelle: nah
Anzeige

Apelern. Holk übernimmt die Stellvertreter-Aufgabe von Heinrich Seggebrock, der nach 26 Jahren nicht wieder kandidierte. Mit Beifall im Stehen quittierten die Anwesenden die Leistungen der bisherigen Verantwortlichen. Lob spendete auch der neue Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Hannover, Dirk Elmenthaler. „Ich staune über eure Größe und über eure Aktivitäten.“ Anderswo seien „viele Chöre schon viel kleiner geworden“, sagte er.

Elmenthaler nahm zugleich den noch einmal gewachsenen Übungsfleiß der Aktiven zur Kenntnis: Im Durchschnitt liegt die Beteiligung bei 86 Prozent. Fast nie gefehlt hat Werner Fischer bei den 36 Übungsabenden und 18 Auftritten. „Wenn es darauf ankommt, ziehen alle an einem Strang“, kommentierte Holk die bewiesene Zuverlässigkeit aller Mitglieder.

Diese bestätigten Schriftwart Manfred Schwark, Kassenwart Uwe Heidkamp, die Notenwarte Michael Schwaneberg und Willi Bruns sowie Pressesprecher Hans Rüschenpöhler in ihren bisherigen Funktionen. Künftig wollen die Sänger zusätzlich zu ihren Auftritten auch bei anderen öffentlichen Gelegenheiten in einheitlicher Kleidung auftreten. Blaue Poloshirts sollen es sein mit Ortswappen und Vereinsnamen.

Die mögliche Alternativfarbe „Meyers Grün“ wurde indes rasch verworfen: Letztere sollte doch lieber als gelegentlicher „MGV-Tropfen“ ein Genuss bleiben. nah

Anzeige