Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Immer noch kein Anschluss in Apelern

Apelern / Internet Immer noch kein Anschluss in Apelern

Die Haushalte, die über die neue Firma „LANstream“ an das Breitbandnetz per Funk angeschlossen werden sollten, warten immer noch. Der „Wunschtermin“ für eine erneute Aufschaltung – der 19. April – konnte nicht eingehalten werden. Seit dem 22. März sind die betroffenen Haushalte nicht mehr in der Lage, E-Mails zu empfangen und ins Internet zu kommen.

Apelern (bab). „Die Telekom war da und hat zweimal versucht, die Technik zum Laufen zu kriegen“, sagt „LANstream“-Geschäftsführer Gottfried Theobald. Die Telekom hätte eigentlich am 26. April auch noch einmal vor Ort sein sollen, doch nun kämen sie angeblich am 27. April. „Davon gehe ich aus“, gibt sich Theobald zuversichtlich.

Wo das Problem liegt, ist nicht zu erfahren. Auch die Nachfrage bei der Pressestelle der Telekom ergab nichts, bis Redaktionsschluss konnte Pressesprecher Lorenz Steinke von der zuständigen Abteilung nichts in Erfahrung bringen.

Sollte die Telekom heute endgültig die Leitungen freischalten, soll umgehend ein „LANstream“-Techniker die Konfiguration für die Apparate in den einzelnen Haushalten vornehmen. „Erst einmal brauchen wir aber die Vorleistung der Telekom“, betont Theobald, der seine Aufgabe als „Hoffnungsmanagement“ bezeichnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg