Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stimmung im Saal

Apelern / Karneval Stimmung im Saal

Freunde des Apelerner Karnevals können sich auf erste Kostproben freuen. Am Montag, 11. November, beginnt um 19.11 Uhr die närrische Session am Riesbach.

Voriger Artikel
Hessen und Bayern feiern mit
Nächster Artikel
Jetzt haben die Narren das Sagen

Heute Abend beginnt im örtlichen Gasthaussaal mit dem Aufmarsch vieler Akteure die närrische Zeit in Apelern. nah

Apelern. Erste Stimmung im Saal des Hotels „Zum alten Friederich“ ist vorprogrammiert. Nach dem Aufmarsch der Akteure gibt es erste Darbietungen.

Weil es allein über hundert Mitglieder in den Rot-Weiß-Gruppen unterschiedlichen Alters gibt, und auch Elferrat und die Männergarde aufmarschieren wollen, dürfte es in den Räumen des Lokals wiederum recht eng werden. Nur Karten für die Prunksitzungen im Januar sind heute noch nicht erhältlich. Dafür müssen sich Interessierte noch bis zum Mittwoch gedulden: Am 13. November beginnt der Vorverkauf über Telefon (0 50 43) 36 03 oder über die Internetadresse www.apelerner-karnevalsclub.de.

Tickets gibt es für die beiden Jugendsitzungen am Sonnabend, 18. Januar, um 10.11 Uhr und am Sonntag, 19. Januar, um 15.11 Uhr. Der Narrenspaß für Erwachsene ist für Sonnabend, 18. Januar, ab 18.11 Uhr sowie für Freitag und Sonnabend, 24. und 25. Januar, jeweils ab 20.11 Uhr vorgesehen. Die neue Saison ist auch für die hiesigen Akteure etwas ganz Besonderes: In jetzt 50 Jahren hat sich Apelern zur wohl größten närrischen Hochburg im Schaumburger Land entwickelt. 

Thema des Tages: Närrisches Volk läutet den Karneval ein

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg