Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Apelern Todesursache noch nicht geklärt
Schaumburg Rodenberg Apelern Todesursache noch nicht geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.10.2013
Anzeige

Von Oliver Nowak

Apelern. Wie das Polizeikommissariat Bad Nenndorf auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilte, war die 87-Jährige vermutlich auf ihrem Heimweg, als sie auf offener Straße zusammenbrach. Ein Passant entdeckte die leblos am Boden liegende Frau gegen 12.30 Uhr auf dem Gehweg an der Straße Großer Winkel und verständigte einen Notarzt. Dieser konnte jedoch nur noch den Tod der Apelernerin feststellen.

Die genaue Todesursache konnte der Notarzt vor Ort jedoch nicht bestimmen. Die Polizei schließt jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit ein Fremdverschulden aus, da es keine Hinweise auf das Einwirken Dritter gibt. Aufgrund des hohen Alters sei von einer natürlichen Todesursache auszugehen.

Zurzeit wird der Tod der 87-Jährigen von der Staatsanwaltschaft Bückeburg genauer untersucht.

Anzeige