Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Apelern Unfallflucht auf der L 444
Schaumburg Rodenberg Apelern Unfallflucht auf der L 444
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 11.04.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
APELERN

Wie die Polizei mitteilt, ist der Traktor in Richtung Reinsen unterwegs gewesen. Im Bereich einer Kurve kurz vor dem neuen Kreuzungsabschnitt der Landesstraßen 444 und 454 kam dem Gespann ein Auto entgegen.

Der Anhänger rutschte in den Graben und fiel um

Jenes nutzte allerdings die Fahrspur des Traktors, weswegen dieser zu einem Ausweichmanöver ansetzen musste. Dadurch geriet der Anhänger des Gespanns auf den rechtsseitigen Grünstreifen, rutschte in den Graben und kippte anschließend um. Der Fahrer der Landwirtschaftsmaschine blieb unverletzt, am Hänger entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Das bekam der Raser allerdings nicht mehr mit, entfernte er sich doch unerlaubt von der Unfallstelle.

Zwei Autofahrer haben den Unfall gesehen

Allerdings hat der Traktorfahrer zwei weitere Autos wahrgenommen, die hinter dem Unfallverursacher gefahren sind. Jene Fahrer sucht die Polizei nun, damit sie mögliche Hinweise zum geflüchteten Wagen geben können.
Diese Personen sowie alle weiteren Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Nenndorf unter der Telefonnummer (0 57 23) 9 46 10 in Verbindung zu setzen. js

Anzeige