Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vom roten zum grünen Bereich

Schmarrie / Feuerwehrvorführungen Vom roten zum grünen Bereich

Die Schmarrier Ortsfeuerwehr hat im Verbund mit Einsatzkräften aus Hülsede und Rodenberg ihr Spezialgebiet vorgeführt. Bei einem Tag der offenen Tür zeigten die Mitglieder eine Dekontaminationsübung.

Voriger Artikel
Fahnenband fehlt das Banner
Nächster Artikel
Rekordschüsse bei Nesselblatt

Zwar lachen die Kinder über die ulkigen Schutzanzüge. Aber die Schmarrier Wehr erfüllt damit wichtige Funktionen.

Quelle: nah

Schmarrie. Die Reinigung nach Einsätzen mit gefährlichen Stoffen ist für sie nach wiederholten Unglücksfällen bereits zur Routine geworden.

 Die verspritzte gelbe Farbe war zwar harmlos. Doch der Feuerwehrnachwuchs und etliche Einwohner staunten über die Abläufe „vom roten zum grünen Bereich“ – von der starken Verschmutzung bis zum Ende der Desinfektion.

 Dass die Schmarrier Helfer aber in erster Linie bei klassischen Einsätzen gefordert sind, erläuterten sie ebenso an einer großen Schautafel wie Kinder- und Jugendwehr, die über ihre Aktivitäten in Wort und Bild berichteten. Der Eifer hatte einen Grund: In allen Gruppen werden neue Mitglieder gesucht.

 Mit welcher Freude gerade der Nachwuchs bei der Sache ist, war im weiteren Verlauf des Tages zu erleben. Die Jugendlichen demonstrierten einen Löscheinsatz. Die Kinder dagegen bastelten „feuerspeiende Krokodile“ aus Wäscheklammern und Reibeflächen für Streichhölzer. Dann ging es zu Ratestationen, Experimentiertisch und Hüpfburg.

 Ob das eifrige Werben etwas gebracht hat, wollen die Veranstalter bei den nächsten Treffen erkennen, wenn sich freitags ab 16.30 Uhr die „Feuerzwerge“ und ab 18 Uhr die Jugend trifft. Mittwochs üben ab 19 Uhr die Erwachsenen. Und das nicht umsonst: Allein in den vergangenen zweieinhalb Monaten wurden sie vier Mal alarmiert. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg