Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Apelern Von „Kalorienchen“ zu Forellen
Schaumburg Rodenberg Apelern Von „Kalorienchen“ zu Forellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 28.11.2012
Unter üppiger Dekoration: Reinsdorfs „Winterzauber“ mit einer Vielzahl von Angeboten. Quelle: nah
Anzeige

Reinsdorf (nah). Claus Adler war sichtlich zufrieden. Seine letzte Veranstaltung sollte es sein, verriet der knapp 70-Jährige: „Nun sollen Jüngere ran.“ Dabei ließ er keinen Zweifel an einer Fortsetzung der Traditionsveranstaltung. Nachfolger stünden schon bereit.

Vielleicht bereichern diese mit weiteren neuen Ideen das voradventliche Treffen. Dabei war es diesmal unter üppiger herbstlicher und adventlicher Dekoration schon vielseitiger als je zuvor. Zu den Stammgästen zählten zwei Tanzgruppen des Stadthäger „Looms“ sowie die örtliche Band „Chessnut“. Die Kinderfeuerwehr gefiel mit eigenen Basteleien und einem Stockbrotfeuer. Der Naturschutzbund stellte Nisthilfen und ein Igelquartier vor. Bildhauer und Imker reihten sich an Gewürzstand und eine Sammlung niedlicher Plüschtiere. Es gab allerlei Dekorationen für Haus und Garten und die Gelegenheit, T-Shirt oder Stoff mit aufwendigen Stickereien zu versehen. Der „Renner“ aber mag eine private Weihnachtsbäckerei gewesen sein. Deren Knabbereien waren sehr begehrt.

Anzeige