Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wikinger kennen kein schlechtes Wetter

4. Kubb-Turnier Wikinger kennen kein schlechtes Wetter

Der Dorfgemeinschaftsverein Kleinhegesdorf hat bereits zum vierten Mal das beliebte Kubb-Turnier veranstaltet. Trotz ungünstiger Witterung avancierte der launige Wikinger-Schach-Wettbewerb zum Publikumsmagneten.

Voriger Artikel
Unfallursache noch unklar
Nächster Artikel
Auf das Wasser, fertig, los!

Beim „Wikinger Schach“ wird konzentriert geworfen.

Quelle: pr

Kleinhegesdorf. Bereits vor Beginn prasselte der erste Regenschauer auf das Spielfeld am Dorfgemeinschaftshaus, wovon sich die Spieler jedoch nicht abhalten ließen. Zahlreiche Spieler und Zuschauer erschienen und trotzten dem immer wieder aufkommenden Regen.

Zwölf Mannschaften traten gegeneinander an, um sich bei dem schwedischen Wurfspiel, auch als „Wikinger Schach“ bekannt, zu beweisen. Die Teilnehmer kamen aus verschiedenen Ortsteilen und Vereinen, wie die beispielsweise die Laienspielgruppe Soldorf, die sogar mit zwei Teams vertreten war. Bei ausgelassener Stimmung in geselliger Atmosphäre kämpften die Teams um den ersten Platz, der wie schon im vergangenen Jahr wieder nach Kleinhegesdorf ging. „Das Kubb-Turnier fand in den letzten Jahren immer mehr Begeisterung“, freut sich Annika Gerland, erste Vorsitzende des Dorfgemeinschaftsvereins. Die Teilnahme hat sich jährlich gesteigert, sodass in diesem Jahr etwa 70 Gäste begrüßt werden konnte.

Für das leibliche Wohl sorgte der Verein mit Getränken und Würstchen vom Grill, dazu gab es gespendete Salate und Kuchen. r, js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg