Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Zwei Jubilare beim ersten Termin

Apelern / Blutspendenaktion Zwei Jubilare beim ersten Termin

Der DRK-Ortsverein Apelern ist mit seinem ersten Blutspendetermin in 2012 durchaus zufrieden. Mit 77 Spendern wurde eine gute Teilnehmerzahl erzielt.

Voriger Artikel
Lyhren macht den Anfang
Nächster Artikel
Wechsel an der Schützenspitze

Zum 75. Mal Blut gespendet: „Jubilar“ Friedel Tegtmeier mit der DRK-Vorsitzenden Simona Vogel.

Quelle: nah

Apelern (nah). Noch größer war die Freude über fünf Besucher, die sich zum ersten Mal in den Dienst der guten Sache stellen wollten.

 Gleich zwei Präsentkörbe warteten auf neue Besitzer. Denn der Reinsdorfer Siegfried Hesse spendete zum 50. Mal den Lebenssaft; Friedel Tegtmeier aus Apelern kam sogar schon auf jetzt 75 Termine. Die DRK-Vorsitzende Simona Vogel dankte für so viel Treue und forderte zum weiteren Mitmachen auf.

 Nächste Gelegenheit bietet sich am 31. Juli. Dann wird sogar in der neuen „Kulturschmiede“ der Gemeinde zum Aderlass gebeten. Für Besucher wäre das ein Anlass, sich die neuen Räume des Ortsvereins anzuschauen. Außerdem ist ein Barbecue-Fest unter freiem Himmel geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg