Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hülsede Der „Bonbondrache“ lässt Süßes regnen
Schaumburg Rodenberg Hülsede Der „Bonbondrache“ lässt Süßes regnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 02.10.2014
Marie hat ihren neuen Drachen gleich an Ort und Stelle ausprobiert. Quelle: nah
Anzeige

Hülsede. Aber der Wind war zu schwach, um das große Segel ausreichend zu blähen. Doch auch so blieb das Gefährt eine der Attraktionen des Tages. Andere zuckelten unter dem blauen Herbsthimmel dahin: ein Seepferdchen, ein Krokodil und natürlich etliche klassische Drachen mit ulkigen Gesichtern oder sogar einer Totenkopfmaske.

Die elfjährige Marie konnte es kaum erwarten, den soeben gekauften Flieger auszuprobieren. Dank einiger Tipps von Uroma Hilde klappte es schließlich. Eine ganze Weile tanzte das rote Karo samt lustiger Augen und gelber Nase in der Luft.

Auch die Experten aus dem Hamelner Klub „Sturmbremsen“ versuchten ihr Glück und starteten unter anderem den beliebten „Bonbondrachen“, der seine süße Fracht hoch über den Kinderköpfen auskippte.

Aber insgesamt blieb es bei nur wenigen zaghaften Versuchen, weil die Brise zu schwach war. Sie genügte allenfalls für die sich lustig drehenden kleinen Windspiele in Bodennähe.
Trotzdem waren der Vorsitzende der Siedlerbund-Kreisgruppe Deister-Sünteltal und etliche Helfer aus hiesigen Siedlergemeinschaften zufrieden: „Man kann halt nicht alles haben“, kommentierte Rolf Kälberloh den geringen Windhauch bei immerhin herrlichem Sonnenschein.

Die Sonne war schließlich ebenfalls wichtig: Zahlreiche Besucher genossen für Stunden vom Wiesenrand aus das lebhafte Treiben.  nah

Anzeige