Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gasalarm in Hülsede

Feuerwehreinsatz Gasalarm in Hülsede

Zu einem nicht ungefährlichen Vorfall kam es am Sonnabendnachmittag in der Hülseder Süntelstraße. Bei Bauarbeiten an einem Haus wurde eine Gasleitung beschädigt. Dabei traten größere Mengen des Stoffs aus.

Voriger Artikel
Daumen hoch für Mitfahrbänke
Nächster Artikel
Querungshilfe an der Ortsmitte

Hülsede. Die alarmierten Feuerwehren aus Hülsede und Lauenau sperrten die Einsatzstelle ab. Unter schwerem Atemschutz untersuchte ein Messtrupp den Bereich sowie den Keller des Hauses.

Vorsorglich stand die Hülseder Wehr zu einem Löschangriff bereit. Nachdem ein Techniker des Energieversorgers eingetroffen war und die Gasleitung abgeklemmt hatte, setzte die Wehr einen Drucklüfter ein, um den Geruch im Haus zu beseitigen. Zu Personen- oder größeren Sachschäden kam es nicht. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg