Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hülsede Hülsede will Breitbandbedarf ermitteln
Schaumburg Rodenberg Hülsede Hülsede will Breitbandbedarf ermitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 23.03.2012
Anzeige
Hülsede (bab)

Die SPD-Fraktion hat Sorgen, dass die vorhandene Kapazität bei der Datenübertragung für die Bedürfnisse der Internetnutzer nicht ausreicht und sich das negativ auf die Bevölkerungsentwicklung und Firmenansiedlungen auswirkt.

Gemeindedirektor Uwe Heilmann nannte Beispiele aus Rodenberg, wo Firmen selbst dafür gesorgt haben, dass sie entsprechende Leitungen bekommen. Die Technik werde sich zudem noch weiterentwickeln, und per Funk gebe es heute schon Möglichkeiten der schnelleren Übertragung. „Nur nicht zu dem billigen Tarif, den wir gerne hätten“, sagte Heilmann. Deshalb solle die Bedarfserhebung auch ermitteln, was Interessierte bereit sind, im Falle des Falles zu bezahlen.

Anzeige