Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
In Hülsede dreht sich alles um Fußball

Hülsede / Sport In Hülsede dreht sich alles um Fußball

Vier Tage lang kennen viele Hülseder eigentlich nur ein Ziel: den Sportplatz. Am Donnerstag (4. August) hat das traditionelle „Fußball-Weekend“ des TuS Germania begonnen. Höhepunkt wird das Finale um den Samtgemeindepokal am morgigen Sonntag sein.

Voriger Artikel
„Dorferlebnishaus“ und Mühlenweg
Nächster Artikel
Straßenausbau wird günstiger als geplant

Vor der Kulisse von Klubheim und großem Pagodenzelt dreht sich an diesem Wochenende in Hülsede alles um den Fußball. © nah

Hülsede (nah). In den beiden Vorrunden trafen sich am Donnerstag sowie am Freitag bereits die Mannschaften von Lauenau, Pohle und Rodenberg sowie von Algesdorf, Apelern und Hülsede, um jeweils zwei Teams für die Endrunde zu ermitteln. Gespielt wurde 45 Minuten in nur einer Halbzeit.

Am Sonnabend, 6. August, treten die Hobbymannschaften an. Ab 15 Uhr heißt es: „Ein Dorf spielt Fußball“. Da laufen nicht nur bislang unbekannte Talente auf, so mancher Spieler dürfte mit dem Fuß wohl auch Löcher in die Luft hauen. Für die zahlreich erwarteten Zuschauer ist der Spaß wohl vorprogrammiert.

Am Sonntag, 7. August, treffen die vier in den Vortagen qualifizierten Mannschaften aufeinander. Sie spielen jeweils 30 Minuten nach dem Prinzip „Jeder gegen jeden“. Hülsedes Spartenleiter Gerald Wellhausen ist sich dabei sicher: „Das wird ein spannender Nachmittag.“ Am Spielfeldrand gibt es Speisen und Getränke sowie jede Menge Fachsimpelei und wohl auch eifrige Kommentierungen zum Start in die neue Bundesligasaison.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg