Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kirchturm ziert den Stromkasten

Künstlerisch Kirchturm ziert den Stromkasten

Einen zweiten Kirchturm entdecken Passanten neuerdings in Hülsede. Kürzlich ist die bislang eher unansehnliche Trafostation am Schnittpunkt von Süntelstraße und Steinecke von künstlerischer Hand mit einer phantasievollen Ortsansicht gestaltet worden.

Voriger Artikel
Mehr Schutz für Meinser Bach
Nächster Artikel
Pferdekot sorgt für Ärger
Quelle: pr.

Hülsede. Die Idee dazu hatte Bürgermeisterin Marion Passuth, die im Kommunalbeauftragten des Netzbetreibers Avacon, Frank Glaubitz, einen aufmerksamen Unterstützer fand. „Natürlich musste unser Hülseder Wahrzeichen mit an den Kasten“, begründete Passuth die optisch gelungene Ansicht. Wie Glaubitz verriet, lässt sein Unternehmen von den in Potsdam ansässigen Künstlern jährlich etwa 50 Stromverteiler per Sprays behandeln. Nur etwa drei davon entfallen auf die Region Hannover und die angrenzenden Gebiete. Die Nachfrage ist, wie er ergänzte, sehr groß.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg