Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hülsede Mehr Geld für Ratsmitglieder
Schaumburg Rodenberg Hülsede Mehr Geld für Ratsmitglieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 11.03.2012
Hülsede

Hülsede (nah). Vorgesehen ist auch mehr Geld für seine Mitglieder: Deren Aufwandsentschädigung soll angehoben werden. Die jetzigen Sitzungsgelder wurden 2007 beschlossen.

 Außer einer neuen Hauptsatzung und der Entgegennahme des Rechnungsprüfungsberichts für 2010 will der Rat über ein neues Buswartehäuschen an der Turnhalle diskutieren. Der alte Unterstand war mit der vorherigen Sportstätte abgerissen worden. Nun ist eine Fachwerklösung vorgesehen, wie sie unter anderem in Groß Hegesdorf realisiert worden ist. Die Entscheidung dürfte dem Rat nicht schwerfallen: Die Kosten können bis zu 90 Prozent aus den Regionalisierungsmitteln für den Öffentlichen Personennahverkehr bezuschusst werden.

 Auf der Tagesordnung stehen außerdem ein Antrag der SPD-Fraktion zur Verbesserung der Breitbandversorgung sowie die Idee des Hülseders Egbert Gelfert. Dieser hatte – wie von unserer Zeitung bereits berichtet – beim Rat den Bau eines Kreisels anstelle der bisherigen Kreuzung der Kreisstraße 57 zu Bauernstelle und Kirchweg vorgeschlagen.