Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hülsede Neue Ideen zur Blutspender-Werbung
Schaumburg Rodenberg Hülsede Neue Ideen zur Blutspender-Werbung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 22.03.2012
Blumen für die Älteste: Vorsitzende Karin Wellhausen mit Frieda Schulz. Quelle: nah
Anzeige
Hülsede (nah)

 Dass Hülseder Rotkreuzlerinnen nicht nur sitzen oder sich bei Kaffee und Kuchen vergnügen, ließ Karin Hansen nicht unerwähnt. 16 Seniorinnen zwischen 68 und 88 Jahren nutzen wöchentliche Gymnastikstunden in der örtlichen Sporthalle unter der jetzt neuen Übungsleiterin Sylvia Schaare. Die Turnerinnen sind zudem reiselustig: Letztes Jahr ging es nach Ratzeburg; diesmal soll ein Ort an der Weser das Ziel sein.

 Mit neuen Ideen will der Ortsverein für eine bessere Beteiligung bei den regelmäßigen Blutspendeterminen werben. Zwar ist Vorsitzende Karin Wellhausen angesichts 84 Personen im vergangenen Jahr nicht unzufrieden. „Doch wir wollen noch mehr finden“, hat sie sich vorgenommen. Seit jetzt 50 Jahren wird in Hülsede regelmäßig zum Aderlass gebeten. Das Jubiläum war dem Ortsverein sogar die Verlosung eines Restaurantbesuchs wert.

 Für 25 Jahre im DRK wurde Heidrun Metfies geehrt. Ein Blumenstrauß lag für Frieda Schulz bereit. Mit 87 Jahren hielt sie an diesem Tag den Altersrekord unter den Anwesenden. Dass sich der Ortsverein mit seinem Programmangebot gerade für die Senioren einsetzt, war Bürgermeisterin Marion Passuth ein spezielles Lob wert: „Das finde ich wirklich klasse.“

Anzeige