Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Pommes“ und Pudelmütze

Hülsede / Start in die Adventszeit „Pommes“ und Pudelmütze

Das Wetter ist nass und ungemütlich gewesen, die Stimmung heiter – zumal ein warmer Rückzugsort zur Verfügung gestanden hat. Zum ersten Mal haben die Feuerwehr und der Musikverein Hülsede am Dorfgemeinschaftshaus zum Tannenbaumaufstellen eingeladen.

Voriger Artikel
Hülseder Ferienhof erhält Urkunde
Nächster Artikel
Fast das ganze Dorf ist auf den Beinen

Luna (links) und Emma (rechts) schmecken die heißen Kartoffelstäbchen.

Quelle: sk

Hülsede (sk). Bislang war das voradventliche Vergnügen mit Livemusik auf einem Hof in der Nachbarschaft zelebriert worden.

 Mit der Kinderfeuerwehr, den „Rauchengeln“, zogen 25 kleine Laternengänger durch den Ort. Anschließend kam die Bratwurst auf den Grill, die „Pommes“ brutzelten im Fett, und der Musikverein setzte die Instrumente an.

 Im Haus hatten Frauen einen Basar mit Basteleien und Handarbeiten bestückt, auch leckere Cocktails waren im Angebot. Hübsch eingetütet kamen die Erzeugnisse einer fröhlichen Weihnachtsbäckerei der „Rauchengel“ zum Verkauf. Der Erlös fließt in die Kasse der Kinder- und der Jugendfeuerwehr.

 Morgen, Sonntag, wird noch einmal in der Gemeinde gefeiert: Um 14 Uhr beginnt am Sonntag der Weihnachtsmarkt an der Schmarrier Mehrzweckhalle. Auch der Nikolaus besucht die Veranstaltung und beschenkt die Kinder. Außerdem gibt es jede Menge adventliche Leckereien.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg