Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
200 Sänger singen gleichzeitig

Lauenau / Männergesangverein 200 Sänger singen gleichzeitig

Im Sägewerk steht zum 150-jährigen Jubiläum des Männergesangverein Lauenau und zum 60. „Geburtstag“ des Frauenchores Lauenau am Sonnabend, 19. Oktober, das Bundessängerfest des Sängerbundes Deister-Süntel an.

Lauenau. Los geht es ab 14.30 Uhr mit einer Kaffee- und Kuchentafel. Um 16 Uhr soll das Sängerfest des Dachverbands mit Liedvorträgen der Chöre des Deister-Süntel-Tals beginnen, um die Besucher auf den Kommers einzustimmen. Dieser wird ab 18 Uhr mit kurzen Vorträgen über die Chronologien der beiden Sängervereine über die Bühne gehen.

Beide Lauenauer Chöre wollen dabei auch ihre Stimmen erklingen lassen. Es reisen auch Gastvereine ein: Der Berliner Frauenchor Zehlendorf singt zu Ehren der Lauenauer Sängerfrauen. Einen stimmgewaltigen Höhepunkt soll ein opulenter Gemeinschafts-Chor bieten, der mit rund 200 Sängern die Akustik des Sägewerks nutzen soll.

Zusätzlich zu diesen gesanglichen Leckerbissen werden die Gäste noch mit einigen Sketchen und Vorführungen unterhalten, kündigt Dagmar Strakosch-Fritsch, Vorsitzende des örtlichen Frauenchores, an.

Zudem sollen altgediente Sänger von ihren Vereinen geehrt werden. Darunter ist auch Gisela Gabe, die zu den Gründungsmitgliedern des Lauenauer Frauenensembles zählt. Für die Verpflegung ist gesorgt.

Zum Abschluss des Sängertreffs ist am Sonntag, 20. Oktober, ein Festgottesdienst im Sägewerk angesetzt. Beginn ist um 10 Uhr. Danach soll es noch einen gemütlichen Ausklang geben.  on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg