Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Achtungserfolg für DLRG-Senioren

Achtungserfolg für DLRG-Senioren

Bei den Bundes-Seniorenmeisterschaften der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) hat die Lauenauer Vertretung trotz krankheitsbedingter Handicaps den 13. Platz errungen. Im nagelneuen „Fünf-Täler-Bad“ in Geislingen waren die Altersklassen ab 25 Jahren am Start.

Voriger Artikel
Lauenauer füllen Lücken auf
Nächster Artikel
Lautes Krachen erschreckt die Nachbarn

Michael Stryj (von links), Hartmut Pingpank, Reinhold Wolff und Andreas Schulz erringen den 13. Platz bei den Deutschen DLRG-Seniorenmeisterschaften.

Quelle: pr.

Lauenau (nah). Rund 160 Mannschaften und 300 Einzelschwimmer kämpften um die Titel in den jeweiligen Altersklassen. Die älteste Einzelteilnehmerin kam mit 85 Jahren aus der Ortsgruppe Gelsenkirchen-Mitte, die älteste Mannschaft hatte einen Altersdurchschnitt von 70 Jahren.

Die Vertretung der Ortsgruppe Lauenau ging in der Gruppe „200 männlich“ an den Start. Diese errechnet sich aus dem Alter der jeweils vier jüngsten Mannschaftsmitglieder. Da die Lauenauer aber ohnehin nur in Mindeststärke antraten, war ein Auswechseln nicht möglich, sodass auch zum Teil unliebsame Disziplinen von den Schwimmern absolviert werden mussten. Allerdings blieben unglückliche Strafpunkte nicht aus, deren Angemessenheit zudem auch noch als umstritten galt.

Am Ende erreichte das Team mit Hartmut Pingpank, Reinhold Wolff, Andreas Schulz und Michael Stryj mit 2640 Punkten in der Gesamtwertung den 13. Platz. Ergänzt wurde der dreitägige Aufenthalt durch ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Stadtführung und Brauereibesuch. Im kommenden Jahr werden die Deutschen Seniorenmeisterschaften deutlich näher an Lauenau ausgetragen: In Bielefeld wollen die hiesigen Senioren erneut dabei sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg