Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Arztpraxis zieht in frühere Fabrik
Schaumburg Rodenberg Lauenau Arztpraxis zieht in frühere Fabrik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 17.05.2015
Lauenau (gus)

Dem Flecken liegt ein Konzept für die Praxisräume vor. Dieses wurde von den Politikern ausnahmslos gelobt. „Ich finde es richtig gut, dass wir die Arztpraxis im Ort erhalten. Das ist nicht überall so“, sagte SPD-Sprecher Uwe Budde. Und vielleicht sei in den Räumen auch noch mehr möglich, wenn dort erst einmal ein Mediziner praktiziere. Wolfgang Kölling (SPD) wurde konkret und verwendete den Begriff Ärztezentrum. Es sei nicht ausgeschlossen, dass solch ein Projekt realisiert wird.
Der Bauausschuss plädierte einstimmig dafür, die nötigen Baumaßnahmen auszuschreiben, um das Obergeschoss der früheren Fabrikhalle entsprechend umzubauen. Dafür würde der Flecken finanziell in Vorleistung treten, und die Kosten über einen Pachtvertrag in den kommenden Jahren wieder hereinholen.
Das Stockwerk, in dem die Praxis entstehen soll, ist derzeit komplett leer. Eine früher dort tätige Firma hat den Gewerbepark wieder verlassen. Die dafür errichteten Leichtbau-Wände müssen jetzt entfernt werden. 360 Quadratmeter benötigt die Arztpraxis, die derzeit an der Rodenberger Straße ansässig ist. 500 Quadratmeter stehen zur Verfügung, in einem abgetrennten Bereich wäre sogar noch deutlich mehr Fläche vorhanden.