Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Auch Schülerwollen König sein
Schaumburg Rodenberg Lauenau Auch Schülerwollen König sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.10.2013
Neue Könige beim Schützenclub Feggendorf: Daniel Heitmüller und Gerda Plaumann. Quelle: nah
Anzeige
Feggendorf

„Das haben wir schon mal gemacht“, freute sich die stellvertretende Vorsitzende Gerda Minkley über diese besondere Form der Nachwuchsförderung. Der Schuss via Computer ist eben auch jüngeren Kindern erlaubt, die noch keine „echte“ Waffe in die Hand nehmen dürfen.

 Hinsichtlich der Resultate machte es die Vorsitzende Christine Röhr mit allerlei Vermutungen und Fragestellungen spannend, bis sie schließlich unter den Jüngsten Lena Bankes vor Bruder Niklas und Tom Luka Röhr als Siegerin ausrief. Bei der Jugend kam es zu wie schon im Vorjahr zu einem Zweikampf zwischen Brüdern, den Marvin Prothmann vor Familienmitglied Lars gewann.

 Die Schützendamen überraschten mit enormer Treffsicherheit, sodass nur geringe Differenzen über die ersten Plätze entschieden: Gerda Plaumann (57er Teiler) vor Sandra Meier (66) und Hildegard Röhr (79).

 Den besten Treffer beim Königsschießen landete mit einem 53er Teiler standesgemäß Daniel Heitmüller, obwohl dieser eigentlich mehr dem Freihandschießen verbunden ist. Die weiteren Plätze belegten mit Dieter Herbst (Hameln) und Heinz Ahnefeld (Rodenberg) auswärtige Mitglieder.

 Als neuer Feggendorfer Bürgerkönig wurde Hermann Wolf ausgerufen. nah

Anzeige