Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auto brennt auf der A 2

Lauenau / Feuerwehreinsatz Auto brennt auf der A 2

Ein Kleinwagen ist auf der Autobahn 2 kurz vor der Anschlussstelle Bad Nenndorf ausgebrannt.

Voriger Artikel
Schließung noch in den Ferien
Nächster Artikel
Enten tragen schönsten Schmuck

Nicht mehr zu retten: Der Kleinwagen ist trotz schnellen Feuerwehreinsatzes weitgehend ausgebrannt.

Quelle: pr.

Lauenau. Zwar konnten sich die Insassen rechtzeitig in Sicherheit begeben; das Fahrzeug aber war nicht mehr zu retten.

Gegen 9.40 Uhr war die Lauenauer Feuerwehr am Sonnabendmorgen alarmiert worden. Als die Helfer an der Unglücksstelle eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Motorraum und dem Fahrzeuginneren. Parallel zu den Eigensicherungsmaßnahmen wie die Absperrung der rechten Fahrbahn gingen die Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz mit Schaumlöschern gegen das auf den Standstreifen gerollte Auto vor.

Nachdem das Feuer gelöscht worden war, konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Wegen des Fahrzeugbrandes und der Sperrung einer Richtungsspur kam es vorübergehend zu einem Stau auf der Fernstraße in Richtung Hannover.  nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg