Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Benefizkonzert mit vielen Sahnehäubchen
Schaumburg Rodenberg Lauenau Benefizkonzert mit vielen Sahnehäubchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.06.2017
GBN-Bigband und Niedersächsisches Polizeiorchester lassen mit „Smooth“ von Carlos Santana heiße Cha-Cha-Rhythmen im Sägewerk erklingen.  Quelle: ar
Anzeige
LAUENAU

Im Sägewerk gaben sich das Niedersächsische Polizeiorchester und die Bigband des Gymnasiums Bad Nenndorf (GBN) ein Stelldichein. Im Wechsel boten beide Ensembles Auszüge aus ihrem Repertoire dar und brillierten mit sattem Klang.

Fulminant gedachte das Polizeiorchester dem kürzlich verstorbenen Al Jarreau mit „Spain“ und ließ mit Songs von Carlos Santana Latin Rock ins Sägewerk einziehen. Die GBN-Bigband ließ sich nicht lumpen und wartete mit Klassikern wie „September“ von Earth, Wind and Fire oder „Haven´t met you yet“ von Michael Bublé auf.

Für den guten Zweck

Gemeinsam spielten sie auf Wunsch der Schüler zum Abschluss mit ihnen den Titel „Smooth“ – ebenfalls von Santana.

Auch im Kesselhaus ging es hoch her mit Rapper Rec-Z aus Hannover und den Bad Nenndorf Boys, die mit ihrem Ska-Punk den Saal zum kochen brachten. 

Mit dem Erlös des Benefizkonzerts möchte der Präventionsrat, dem unter anderem die Polizei angehört, Projekte finanzieren sowie einen Preis für Zivilcourage ausloben, wie Michael Panitz, Leiter des Nenndorfer Polizeikommissariats, erklärte. ar

 

 

Anzeige