Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Der Pokal geht nach Völksen
Schaumburg Rodenberg Lauenau Der Pokal geht nach Völksen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.11.2015
Den Jachymek-Pokal nimmt Eveline Irger von den Wettkampfleiterinnen Elke Herrmann (links) und Heidrun Kölle (rechts) entgegen. Quelle: nah
Anzeige
Lauenau (nah)

120 Teilnehmerinnen feierten dies mit Kaffeetafel und Tombola im Lauenauer Schützenhaus.

Es war das erste Mal, dass die hiesige Gilde die Traditionsveranstaltung für die rund 30 angeschlossenen Vereine organisierte. Kreisvorsitzender Wilfried Mundt sprach zugleich auch als Lauenauer Bürgermeister und hob den finanziellen Einsatz der Gemeinde für die örtlichen Vereine hervor: „Ich weiß, dass in anderen Orten leider andere Diskussionen geführt werden“, sagte er in Bezug auf Einführung oder Erhöhung von  Nutzungsgebühren.

Für den Kreisvorstand ehrten Heidrun Kölle und Elke Herrmann die besten Mannschaften: SV Nettelrede (Offene Klasse), SSV Bad Münder (DSC, Damen), SV Hamelspringe (DSC, Altersklasse), SV Bad Münder 07 (DSC Seniorinnen), KKSV Schulenburg (Sportl. Disziplin, Altersklasse) und KKSV Schulenburg (Sportl. Disziplin, Seniorinnen). Als beste Einzelschützinnen wurden Jenny Buchberger, Melanie Krause, Doris Steglich, Birgit Schomburg und Rita Kühne aufgerufen.  

Anzeige