Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Die von Meysenbugs ziehen fort
Schaumburg Rodenberg Lauenau Die von Meysenbugs ziehen fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 10.06.2014
Das im Tudor-Stil gestaltete Gut an der Ecke Lange Straße/Kirchstraße wechselt den Besitzer. Quelle: gus
Lauenau

Für nähere Informationen standen die Eheleute bislang noch nicht zur Verfügung, sagten jedoch Gesprächsbereitschaft nach vollzogenem Umzug zu.

 Ihr Anwesen an der Ecke Lange Straße/Kirchstraße hatten die von Meysenbugs schon vor längerer Zeit zum Verkauf angeboten. Bereits im Jahr 2013 war bei einem renommierten Makler ein Immobilieninserat für das Gut aufgetaucht. Nach Informationen dieser Zeitung ist das Anwesen inzwischen veräußert. Das darauf stehende, im Tudor-Stil gestaltete Herrenhaus wird im Volksmund häufig als „Schloss Meysenbug“ bezeichnet. Es ist eines von drei herrschaftlichen Gütern in Lauenau. Die anderen sind Schloss Schwedesdorf und die Wasserburg, die auch als „Schloss Lauenau“ bezeichnet wird. Über das Anwesen der von Meysenbugs verläuft der Mühlenbach, der kurz zuvor von der Rodenberger Aue abzweigt. Im April hatten sich Lauenauer Politiker auf dem Gut über den Zustand des Gewässers informiert. Uferbeschaffenheit und Fließgeschwindigkeit sind seit Jahren ein Zankapfel. gus