Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Bildband zur zehnten Saison

Lauenau / Eissporthalle feiert zehnte Saison Ein Bildband zur zehnten Saison

Die Lauenauer Eissporthalle steht vor ihrer zehnten Saison. Von Freitag, 1. November, bis Sonntag, 23. Februar, können sich Schlittschuhläufer und Eisstockschützen auf einer 900 Quadratmeter großen Fläche tummeln.

Voriger Artikel
„Dagefoer“ im Kesselhaus
Nächster Artikel
Mehr Platz für Markt und Fete

350 Motive: Mit dem Bildband über Lauenau und Umgebung erfüllt sich Eishallen-Vorsitzender Heyno Garbe auch einen persönlichen Wunsch.

Quelle: nah

Von Bernd Althammer

Lauenau. Der aus der „Lauenauer Runde“ hervorgegangene „Eishallenverein“ würdigt die erste „runde“ Zahl von Betriebsjahren mit einer Feierstunde am 6. Dezember und mit der Herausgabe eines Bildbandes über „Lauenau und seine Nachbarn“.

In der Herbstversammlung der „Runde“ gab Eishallen-Vorsitzender Heyno Garbe einen ersten Ausblick auf die kommenden Wochen. Er sei fest überzeugt, dass die witterungsunabhängige Sportstätte erneut zum Besuchermagnet werde. In der vergangenen Saison hätten 32 000 Personen das Eis genutzt. Die Zahlen von Schulklassen, Betriebsfeiern und Kindergeburtstagen seien sehr hoch gewesen.
Um den Service weiter zu verbessern, habe der Verein 92 Paar neue Leih-Schlittschuhe beschafft sowie den Eingangsbereich mit Gummimatten neu ausgelegt, sodass man den Außenbereich der Halle auch mit Kufen betreten kann. Dort befinden sich Imbissstände.

Während der Saisonauftakt am 1. November um 18 Uhr mit einer „kleinen Eisrevue“ allein durch lokale Schlittschuhkönner erfolge, sei für den 6. Dezember ein größeres Programm vorgesehen. Dann beginne um 18 Uhr eine „Eisdisko“, die von Vorführungen hiesiger Eissportler sowie Mitglieder des ESC Wedemark unterbrochen werde. Diese wollen Szenen aus dem Musical „Tabaluga“ präsentieren.
An diesem Abend werde auch der über 190 Seiten umfassende Bildband mit über 350 Motiven aus allen Teilen der Samtgemeinde Rodenberg vorgestellt. Dank Sponsorengeldern könne der Preis von eigentlich 30 Euro auf 12,50 Euro bei Vorbestellungen und 15 Euro nach Erscheinen reduziert werden. Verbindliche Bestellungen sind über Coupons bei den Sparkassen Lauenau, Apelern und Rodenberg sowie in den Lauenauer Geschäften S+H-Mode, Blumen-Benz, Edeka-Markt und Staaks-Augenoptik möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg