Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Eltern helfen mit 15 000 Euro

Lauenau / Schulförderverein Eltern helfen mit 15 000 Euro

Mit einem Etat von fast 15 000 Euro unterstützt der Förderverein der Lauenauer Albert-Schweitzer-Schule das Alltagsleben in den Klassen. Aktuell ist in der Jahresversammlung der Umfang der Hilfen festgelegt worden.

Voriger Artikel
Persönliche Beratung in Energiefragen
Nächster Artikel
„Durcheinander“ in der Umleitung

Werbung mit neuem Faltblatt: Gabi Pfingsten, Thomas Runge und Beate Konietzko (von rechts) vom Lauenauer Schulförderverein.

Quelle: pr.

Lauenau (nah).  Finanziert wird der Betrag aus der mehr als 9300 Euro hohen Rücklage. Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden kommen weitere 3600 Euro zusammen. Der Rest ist Bestand.

Für den scheidenden Vorsitzenden Manfred Steffen ist die umfassende Unterstützung der schulischen Arbeit das wichtigste Argument bei der Werbung um Spenden und um neue Mitglieder. Seine Nachfolge trat Thomas Runge an. Die übrigen Funktionen bleiben mit Stellvertreterin Gabi Pfingsten, Kassenwartin Beate Konietzko und Schriftführerin Claudia Zeugner unverändert. Als Beisitzer wurden aus der Elternschaft Hannah Haußmann und Klaus Becker sowie aus dem Lehrerkollegium Detlef Jelitto und Meike Adler gewählt.

Bei der Mitgliederwerbung soll ein Faltblatt helfen, das Beate Konietzko vorstellte. Es ist mit etlichen Farbbildern gestaltet und dokumentiert viele Aktivitäten des Fördervereins. Im Mittelpunkt der nächsten Beschaffungen steht der Kauf eines neuen Schulmöbelsatzes für knapp 5800 Euro. Dieser entspricht der Vereinbarung mit der Samtgemeinde Rodenberg, die ihrerseits ebenfalls schrittweise in eine Neumöblierung investiert. Weiteres Geld ist für kulturelle und sozialpädagogische Projekte, die Ergänzung der Schulküche, die Einrichtung der Pausenhalle und für Spiele bestimmt. Mit 200 Euro wird der regelmäßige Kauf von Obst unterstützt. Außerdem wurden neue T-Shirts mit dem Schullogo beschafft, die dem Weiterkauf an Schüler und Eltern dienen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg