Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Erste rote Punkte
Schaumburg Rodenberg Lauenau Erste rote Punkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 07.09.2017
Schon zum Auftakt Aufmerksamkeit: Die Jahresausstellung der „Projektgruppe Kunstetage“ hat begonnen. Quelle: nah
Anzeige
Lauenau

Wie man sich diesen Arbeiten der Lauenauerin Beate Sperling und den der übrigen zehn Teilnehmer der „Projektgruppe Kunstetage“ nähert, hat Gemeindedirektor Sven Janisch empfohlen. „Erst das Bild betrachten und später dann den Titel“, riet er zum Auftakt der Jahresausstellung den Gästen der Vernissage.

Diese hatten zum Teil weite Anreisen hinter sich, um die Schau neuester Werke mitzuerleben. Seit jetzt 15 Jahren ist die vier Wochen dauernde Veranstaltung ein Muss für Freunde hiesigen kreativen Schaffens. Janisch sah in dieser anhaltenden Beliebtheit auch Positives in eigener Sache: „Das ist doch ein guter Werbeeffekt für unseren Ort.“

Projektleiter Günter Langer bedauerte ein wenig, dass nur Malerei die großzügigen Räume ziere. Terminliche Zwänge weiterer Teilnehmer hätten sich nicht beseitigen lassen. Und doch zeige sich eine große Vielfalt, besänftigte Janisch den Gastgeber.

In der Tat: Die neue Schau besticht mit der ganzen Breite von Maltechniken: von Acryl und Aquarell über Pastellkreide und Zeichnung bis hin zur Airbrush-Technik. Bald kündigten erste rote Punkte an, dass Besucher so manche Bilder künftig in ihrem Zuhause wissen wollten.

Die Jahresausstellung im Lauenauer Gewerbepark (Innenhof des Gebäudes Carl-Sasse-Straße 3) ist noch bis zum 1. Oktober sonnabends von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. nah

Anzeige