Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Flaschenbatterie am Bürgersteig
Schaumburg Rodenberg Lauenau Flaschenbatterie am Bürgersteig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 06.09.2011
Schandfleck und Gefahrenquelle: der Altglascontainerstandort Coppenbrügger Landstraße in Lauenau zu Wochenbeginn. Quelle: nah
Anzeige

Lauenau (nah). Flaschen reihen sich in langen Batterien rund um die überfüllten Boxen. Passanten und auch die in den Pausen spielenden Kinder der Albert-Schweitzer-Schule leben gefährlich: Flüssigkeitsreste locken Wespen an.

Nicht nur Anwohner beklagen den desaströsen Zustand. Manche, die ihr Leergut anliefern, vergrößern einfach die inzwischen ansehnliche Sammlung, die sich immer mehr dem Rad- und Fußweg nähert. Andere fahren mit ihren leeren Flaschen genervt wieder nach Hause.

Dabei war der verkehrsgünstig gelegene Standort erst im Frühjahr von der Abfallwirtschaftsgesellschaft Schaumburg (AWS) neben Messenkamp als eine Alternative für den im benachbarten AltenhagenII aufgegebenen Containerstandort genannt worden. Rund um die Messenkämper Glasbehälter sieht es derzeit ebenfalls nicht viel reinlicher aus.

Wie wiederholt berichtet, hatten die Einwohner von Altenhagen II vergeblich für den Verbleib der Container in ihrem Ort gekämpft und unter anderem auf die von Nachbarn stets gepflegte Umgebung des Sammelplatzes verwiesen. Jetzt fühlen sie sich angesichts der Lauenauer Zustände bestätigt: „So etwas wäre in Altenhagen nicht vorgekommen“, kommentierte ein Einwohner seinen vergeblichen Entsorgungsversuch in Lauenau – und packte das Leergut wieder ein. In Messenkamp wollte er es gar nicht erst versuchen: Dort schwirrten noch mehr Wespen um die Behälter.

Anzeige