Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Froschkönig beim Stabhochsprung
Schaumburg Rodenberg Lauenau Froschkönig beim Stabhochsprung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 25.11.2012
Preise für Schule und Schülerin: Wolfgang Stroh, Marion Klöpper, Gertrud Fricke, Amelie Behring und die ehemalige Klassenlehrerin Nina Wulf. Quelle: nah
Anzeige
Lauenau (nah)

Der Landesverband der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) und der Niedersächsische Leichtathletikverband (NLV) hatten gemeinsam die Grundschüler zu einem Kreativ- und Sportwettbewerb aufgerufen. 35 598 Mädchen und Jungen in 248 Einrichtungen beteiligten sich daran. Neben einem „Wohlfühllauf“ über eine längere Strecke ohne Zeitmessung sollten die Kinder Zeichnungen erstellen unter dem Motto „Olympia im Märchenwald“.
Die zehnjährige Amelie dachte sich einen „Froschkönig“ beim Stabhochsprung aus und wählte einen „gestiefelten Kater“, eine Fee und eine Hexe als Zuschauer. Das gefiel den Juroren so gut, dass von den drei Erstplatzierungen einer nach Lauenau ging, ein zweiter übrigens nach Bückeburg.
Marion Klöpper (AOK Schaumburg) und der Vorsitzende des Schaumburger Kreisleichtathletikverbands, Wolfgang Stroh überreichten jetzt Gutschein und Pokal an die stellvertretende Schulleiterin Gertrud Fricke. Amelie, die inzwischen das Gymnasium in Bad Nenndorf besucht, hat zur Belohnung einen Rucksack erhalten.

Anzeige