Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Geld für Busstop

ÖPNV Geld für Busstop

Für den Bau eines neuen Buswartehauses an der B442 gegenüber dem Autohof erhält der Flecken Lauenau vom Landkreis ÖPNV-Fördergeld in Höhe von 7000 Euro. Das entspricht 50 Prozent der eingeplanten Gesamtkosten.

Voriger Artikel
Probleme mit Matsch und Staub
Nächster Artikel
Haus der Senioren wird verkauft

Symbolbild

Quelle: Archiv

Lauenau. 10.500 Euro soll das Wartehäuschen kosten, das vom Typ her jenem Unterstand an der Coppenbrügger Landstraße gleicht. 3500 Euro sind für eine Straßenlaterne vorgesehen. Außerdem regte der Bauausschuss-Vorsitzender Uwe Heilmann (SPD) an, dort auch einen Fahrradständer zu platzieren. Der Ausschuss votierte einstimmig für die Umsetzung der drei Vorhaben. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg