Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau „Hattrick“: Pokal für immer in Algesdorf
Schaumburg Rodenberg Lauenau „Hattrick“: Pokal für immer in Algesdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 18.04.2011
Rainer Wendt mit der Siegermannschaft Dieter Sackmann, Manfred Wille, Hans-Heinrich Matthias und Angelika Sackmann (von links). © pr.
Anzeige

Lauenau (nah). Zwei Tage herrschte tüchtig Betrieb auf den drei Bahnen in der Lauenauer Veranstaltungshalle. 24 Mannschaften aus allen Teilen der Samtgemeinde waren der Einladung des BCL erfolgt. Der Wettkampf ist längst zu einem beliebten Treffpunkt für Sportler und auch Zuschauer geworden.

Natürlich galt die besondere Aufmerksamkeit der Algesdorfer Mannschaft „1“ mit Dieter Sackmann, Hans-Heinrich Matthias sowie Manfred Wille und Angelika Sackmann Dabei hatte die Gruppe in der Vorrunde eine deutliche 6:11-Niederlage gegen den DSC Feggendorf einstecken müssen. Doch dank einer guten Leistung von Angelika Sackmann, die für Matthias einsprang, schaffte die Mannschaft noch den Sprung in die Hauptrunde am Sonntag.

Der zweite Platz ging an die Mannschaft von Algesdorf 2 mit Roswitha Döpke, Lothar Wille und Thomas Jäger. Für die Gastgeber aus Lauenau mit Karsten Kluczny, Kai Neumann und Jörg Fricke als „BCL 2“ reichte es in der Endrunde nur für den dritten Rang.

Anzeige