Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Hundetoilette im Volkspark installiert

Angebot für mehr Sauberkeit Hundetoilette im Volkspark installiert

Im Lauenauer Volkspark ist eine sogenannte Hundetoilette installiert worden. Damit möchte der Flecken Gassigängern einen Anreiz schaffen, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht auf den öffentlichen Flächen und Wegen zu belassen.

Voriger Artikel
Die Kirche hilft beim Orgelspiel
Nächster Artikel
„Dies ist immer noch ein Mordprozess“
Quelle: dpa

LAUENAU. Es handelt sich nach jener an der Triftstraße um die zweite Hundetoilette im Ort. An beiden Stellen gibt es sowohl einen Spender mit Plastikbeuteln als auch eine Box, in die die gefüllten Beutel hineingeworfen werden können. Alternativ können sie auch in öffentlichen Mülleimern entsorgt werden.

 Gemeindedirektor Sven Janisch weist auf die Problematik für die Mitarbeiter des Fleckens hin, die bei der Säuberung von  Pflanzbeeten oft auf Hundekot stoßen. Dem soll entgegengewirkt werden. Wie viel die Hundetoiletten bringen, sei offen. „Das hängt letztlich von den Benutzern ab“, so Janisch.

 Doch zumindest wolle die Kommune einen konstruktiven Versuch unternehmen, der möglicherweise manches Herrchen oder Frauchen zusätzlich für das Kotproblem sensibilisiert. Denn zahlreiche Hundebesitzer seien diesbezüglich Vorbilder, andere das genaue Gegenteil. Allerdings müssen die Vorbilder unter den Negativbeispielen leiden.

 Eine andere Neuerung im Volkspark hat sich Janisch zufolge bestens etabliert: die vom Rat beschlossenen beweglichen Sitzbänke. Diese werden nach seinen Worten immer wieder an andere Orte transportiert – und genauso ist es ja auch gedacht. Den Parkbesuchern soll es mit den Flexi-Bänken ermöglicht werden, den eigenen Ausruhpunkt selbst zu wählen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Grünpflege in Lauenau
Sie leben manchmal auch gefährlich: Fünf Mitarbeiter beschäftigt der Flecken Lauenau für die Grünpflege – wie hier Monika Witte und Uwe Hielscher.

Es blüht tausendfach an Lauenaus Straßenrändern. Fünffingerkraut und Strauchrosen wetteifern miteinander um das schönste Farbenmeer. Würden jedoch die fünf Grünpfleger der Gemeinde nicht regelmäßig die Beete kontrollieren, hätten Disteln, Ackerwinde und klebriges Labkraut längst die Oberhand.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg