Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
In jedem steckt ein Stück „Giovanni“

Lauenau / Kinderzirkus In jedem steckt ein Stück „Giovanni“

Das Rätsel ist gelöst. Beim fünften Besuch des hannoverschen Kinderzirkus „Giovanni“ in Lauenau wurde endlich verraten, wo eigentlich der geheimnisvolle Namensgeber zu finden ist.

Voriger Artikel
„Neue“ Straße nach Umstufung
Nächster Artikel
Namen erhalten Gesichter

Artisten und viele weitere Akteure sorgen für ein buntes Zirkusvergnügen.

Quelle: nah

Lauenau. 400 Zuschauer freuten sich über tanzende Lampen und fauchende Tiger, über Artisten am Trapez und auf dem Hochseil, über Pferde auf Fahrrädern und das jüngste Ensemblemitglied in einer riesigen Seifenblase. Kurz vor dem Finale kam das Bekenntnis, warum der „Virus Zirkus“ unter den 30 Kindern und Jugendlichen sowie einer Handvoll Erwachsener hinter den Kulissen grassiert: „In jedem von uns steckt ein Stück Giovanni.“ Das Publikum dankte mit tosendem Applaus. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg