Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Könnerin am Klavier
Schaumburg Rodenberg Lauenau Könnerin am Klavier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 11.03.2018
Marina Baranova verspricht Tastenzauber in Perfektion. Quelle: pr.
Anzeige
LAUENAU

Acht Tage nach dem Gastspiel Peter Fingers steht dort am Sonnabend, 24. Februar, die Pianistin Marina Baranova auf der Bühne. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Baranova wurde in der Ukraine in eine Musikerfamilie geboren. Ihre Mutter unterrichtete Klassik, ihr Vater Jazz. Dank dieser zwei auf den ersten Blick unterschiedlichen Welten konnte sie sich früh ihre Leidenschaft sowohl zur Klassischen Musik als auch zur Improvisation entdecken.

Der erste Kontakt mit dem Klavier erfolgte im Alter von gerade einmal drei Jahren. Aufgrund ihrer natürlichen Begabung, Töne mit Farben zu verbinden (Synästhesie), wurde sie bereits zwei Jahre später im Musikgymnasium für hochbegabte Kinder in ihrer Heimatstadt Kharkow aufgenommen, wo sie an der Nachfolgerin der Heinrich Neuhaus Klavierschule unterrichtet wurde.

Mit elf Jahren gewann die Pianistin den 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb in der Ukraine, worauf ihre erste Konzertreise durch Finnland folgte. Ende der neunziger Jahre zog Baranova nach Deutschland, um bei Professor Wladimir Krainew an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover zu studieren. Während dieser Zeit wurde Baranova in jedem Jahr mit mindestens einem international anerkannten Musikpreis bedacht.

Heute konzertiert die Pianistin auf renommierten Bühnen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlanden, Belgien, Luxembourg, Polen, Israel, Mexico und Thailand.

Mit ihren leidenschaftlichen Interpretationen überzeugte sie Publikum und Presse auf Festivals, wie dem internationalen Klavierfestival Ferruccio Busoni, der Wiener Musikwoche, dem Merano Classic Festival, dem Beethovenfest Bonn, der Schumann-Festwoche in Leipzig, der Beethoven-Nacht der Heidelberger Stadthalle und beim Bonner Schumannfest.

Wer sie im Lauenauer Konzerthaus erleben möchte, kann sich bei den Bioläden Lauenau und Bad Nenndorf Tickets sichern. Sie kosten zwölf Euro, ermäßigt gibt es die Billets für acht Euro. Eine weitere Vorverkaufsstelle ist die Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, Vornhäger Straße 44a in Stadthagen. gus, r

Anzeige