Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Löwe für die Turner

Schützengilde Lauenau Löwe für die Turner

Der Wettkampf um den Löwencup der Schützengilde Lauenau steht bei örtlichen Vereinen, Freundeskreisen und Straßengemeinschaften unverändert hoch im Kurs.

Voriger Artikel
Lauenauer Sportverein feiert 95. Geburtstag
Nächster Artikel
Der Impuls für eine lange Nacht

Der Löwencup geht an die Turner Holger Freter (von links), Uwe Worthmann und Andreas Wildführ.

Quelle: NAH

LAUENAU. 31 Mannschaften haben an dem Turnier teilgenommen. Die schwergewichtigen Abbildungen des Lauenauer Wappens gingen an Turner und die weibliche Belegschaft des örtlichen Reisebüros.

Die Peperonis des Sportvereins Victoria landeten unter den 22 Herrenmannschaften gleich einen Doppelerfolg mit zwei Mannschaften vor den „Luschen“ und der Gruppe „Du bist Lauenau“. In der Einzelwertung siegte Thomas Dreßler (DLRG 1) vor Uwe Worthmann (Peperonis I) und Jürgen Kluczny (Peperonis 3).

Bei den Damen siegten Ute und Antonia Kühl sowie Linda Braaksma als „Ready for Take Off“ vor den Frauen der Lauenauer Feuerwehr und der Gruppe Mambonia. Die Einzelwertung führen Kühl und Braaksma vor Carina Günther (Feuerwehr) an. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr