Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mystische Stimmung mit den „Gregorian Voices“

Lauenau Mystische Stimmung mit den „Gregorian Voices“

Gregorianische Choräle, Werke aus Renaissance und Barock und Klassiker der Popmusik: Unter dem Titel „Gregorianic meets Pop“ tritt die Gruppe „The Gregorian Voices“ am Donnerstag, 18. Dezember, ab 19.30 Uhr in der St.-Lukas-Kirche in Lauenau auf.

Voriger Artikel
Neue Sitzbank für Blumenhäger Straße
Nächster Artikel
Comedy und Schlagerparty

Mit stimmungsvollen Gesängen warten „The Gregorian Voices“ in der St.-Lukas-Kirche auf.

Quelle: r

Lauenau.  Die acht Sänger unter der Leitung von Georgi Pandurov führen das Erbe des Männerchors „Gloria Dei“ fort. Dessen Ziel war es, die Tradition der orthodoxen Kirchenmusik fortzuführen. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen. Jetzt haben es sich „The Gregorian Voices“ aus Bulgarien – alle acht Sänger haben eine klassische Gesangsausbildung – zur Aufgabe gemacht, die frühmittelalterliche Tradition des gregorianischen Chorals wieder aufzunehmen.

 Die Vorträge „entführen den Zuhörer in die Welt der mittelalterlichen Klöster und bieten eine wunderschöne Zeit der Besinnung“, kündigen die Veranstalter an. „Durch die schlichte Präsentation des Chors hat der Zuschauer die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die mystische Stimmung und die beeindruckende Darbietung zu konzentrieren.“

 Das Programm erschöpft sich allerdings nicht in der Präsentation der einstimmigen Choräle. Auch Kirchengesänge, Lieder und Madrigale der Renaissance und des Barock stehen auf dem Programm, von Orlando di Lasso bis Giovanni Pierluigi da Palestrina. Dazu sind einige bekannte Popsongs wie „Wind of change“ und „Sounds of silence“ zu hören, gesungen im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.

 Karten kosten im Vorverkauf 19,90 Euro, an der Abendkasse 22 Euro. Vorverkaufsstellen sind das Reisebüro in Lauenau, das Pfarrbüro St. Lukas und die Sparkasse Schaumburg. Einlass ist ab 18.30 Uhr.kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg