Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenau Neue Könige beim Kreisschützenfest
Schaumburg Rodenberg Lauenau Neue Könige beim Kreisschützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.06.2016
Die neuen Kreiskönige: Christiane Skowranek (von links), Marina Busse, Ute Kühl, Doreen Gier, Axel Schneiderling, Hermann Ruhe und Maik Jordan mit Fahnenträger Uwe Kubik (im Hintergrund). Quelle: nah
Anzeige
Feggendorf

„Die Kette ist ja heiß“, entfuhr es der neuen Kreiskönigin, Ute Kühl, von der Schützengilde Lauenau, als sie das Titelsymbol auf dem Ausschnitt ihres Dirndls spürte.

Über 300 Mitglieder in den rund 30 Vereinen des Verbands hatten sich in Vorrunden um den Titel beworben, Kühl behauptete sich in der Endrunde gegen neun Konkurrentinnen. Bei den Schützen verteidigte Axel Schneiderling vom SSV Bennigsen seinen Vorjahreserfolg. Bei den Senioren führen dessen Vereinskameradin Christiane Skowranek und Hermann Ruhe von der SG Eldagsen die Wertung an. Beste Schülerin ist Doreen Gier vom Jagdklub Springe. Bei der Jugend lag Maik Jordan vom SV Hachmühlen, bei den Junioren Marina Busse vom SSV Bennigsen vorn.

DSC-Vorsitzender Wilfried Mundt, der zugleich an der Kreisverbandsspitze steht, sprach angesichts sinkender Mitgliederzahlen den Vereinen Mut zu und blickte dabei auf die eigene Gemeinschaft: „Wer sich bewegt und Neues wagt, wird überleben.“ So führten die jüngsten Mitglieder den Festumzug an – mit kleinen Holzgewehren als gelungene Dekoration.  nah

Anzeige