Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Nur ein Schauer stört die Show

Fleckenfete Lauenau Nur ein Schauer stört die Show

Viel Musik und jede Menge Gaumenfreuden haben der Fleckenfete Lauenau erneut Glanzlichter aufgesetzt. Tausende Besucher aus dem Ort und der näheren Umgebung wollten sich das jährliche sommerliche Spektakel nicht entgehen lassen und strahlten mit der Sonne um die Wette. Nur ein Schauer störte die abendliche Show.

Voriger Artikel
Karten für Appelt und Rudelsingen
Nächster Artikel
Fürstliche Edelsteine

Schon am Nachmittag waren rund um das „Rundteil“ alle Plätze besetzt.

Quelle: nah

LAUENAU. Selbst das neue Miteinander von Wochenmarkt und Festvorbereitungen hatte nach Angaben des Vorsitzenden der „Lauenauer Runde“, Klaus Kühl, funktioniert. Denn am Morgen reihten sich am „Rundteil“ noch die Stände, obwohl schon die ersten der zahlreichen Bierzeltgarnituren aufgeklappt werden mussten. Am Nachmittag war dort der allerletzte Platz besetzt. Trauben von Menschen säumten zudem den Bereich, als die Nettelreder Musikanten in bewährter Weise für Stimmung sorgten. So viel Publikum bereits zum Auftakt der Fete hat es nach Insideraussage noch nie gegeben. Eine gute Idee steuerte der Heimat- und Museumsverein mit einem Kuchen- und Tortenangebot bei. Nebenan warteten Kinder im Rahmen ihres Flohmarkts geduldig auf Käufer.

Regen macht das Fest nicht kaputt

Auch an der Coppenbrügger Landstraße wurde Süßes und Deftiges direkt vor einer Bäckerei geschmaust. Überhaupt tummelten sich in diesem Teil des Festgeländes vor allem die Familien, weil Karussell und Riesen-Wasserballons lockten. Mit Helium gefüllte Luftballons tanzten hoch über den Köpfen.

Gleich zwei Discjockeys lockten am Abend an die Coppenbrügger Landstraße und an das Rundteil. Doch das meiste Publikum versammelte sich vor der großen Bühne an der Marktstraße und hatte einen Heidenspaß mit der „Royal Party Society“, die nicht nur mit ihrem Sound zu überzeugen wusste. Dass für einen Moment ein Platzregen niederging, war letztlich nur höhere Gewalt und störte den Gesamteindruck einer gelungenen Veranstaltung nicht. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Lauenau

Klaus Kühl ist am Montagabend bei der Hauptversammlung der Lauenauer Runde einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt worden. Jedoch stellte er auch klar, dass er nicht mehr Chef-Organisator der Fleckenfete sein will: „Wenn sich kein anderer findet, wird es im nächsten Jahr keine Fleckenfete geben.“

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg